Notfallseelsorge

LogoErste Hilfe für die Seele, das leistet die Notfallseelsorge im Krisenfall. Bei Unfällen, Unglücken, Schicksalsschlägen und Verbrechen unterstützt sie die Einsatzkräfte und betreut verletzte oder unverletzte Beteiligte, Angehörige.

Evangelische und katholische Pfarrer, Diakone und gut ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeitende engagieren sich in diesem Bereich, der sich als Ergänzung der Gemeindeseelsorge versteht. In der Einsatznachsorge begleiten sie Mitarbeitende von Polizei, Feuerwehr und Technischem Hilfswerk.

Die Koordinationsstelle für die Notfallseelsorge im Dekanatsbezirk wird interimsweise von Rainer Göldner, Michaela Schneider-Hess und Claudia Schottner betreut.